Ingwershot selber machen

Ein Besuch auf dem Markt am Maybachufer in Berlin hat mich veranlasst, mich selbst an einem Rezept für einen Ingwershot zu versuchen. Nachdem mein Liebster diesen dort probiert und erworben hatte, brauchen wir diesen jetzt immer. Aber, wenn du ihn kaufst, ist er recht teuer. Also werde ich Ingwershot selber machen.

Ingwershot selber machen
Ingwershot in Flaschen

Ingwer enthält von Natur aus über 160 wichtige Wirkstoffe. Darunter sind wertvolle ätherische Öle, Harzsäuren und Scharfstoffe (Gingerol und Shogaol). Deshalb wirkt Ingwer unter anderem immunisierend, entzündungshemmend und gegen Übelkeit.

Willst du einen Ingwershot selber machen?

Rezept für einen milden Ingwershot

Für ca. 400 ml Ingwershot benötigst du folgende Zutaten:

  • 100 g geschälten Ingwer, kleingeschnitten
  • 200 ml Wasser
  • 9 Esslöffel Zitronensaft (ca.3 Zitronen)
  • 100 ml Agavendicksaft

Optional kannst du auch ein ca. 4 cm langes Stück Curcumawurzel mit pürieren.

Schneide den Ingwer klein und püriere diesen mit dem Wasser im Mixer möglichst fein. Anschließend kommen der Agavendicksaft und der Zitronensaft dazu. Dann weiter pürieren, bis der Saft schön cremig ist.

Wenn du den Ingwershot weniger süß magst, reduziere einfach die Menge Agavendicksaft.

Im Kühlschrank hält sich der Ingwershot bis zu vier Wochen.

Rezept für einen scharfen Ingwershot

Für die deutlich schärfere Variante benötigst du:

  • 150 g geschälten Ingwer, kleingeschnitten
  • 200 ml Wasser
  • 9 Esslöffel Zitronensaft (ca. 3 Zitronen)
  • 50 ml Agavendicksaft

Die Herstellung unterscheidet sich nicht vom milden Ingwershot.

Hier kannst du dir das Rezept runterladen:

Zurück

Hibiskusblütentee

Hibiskusblüten sind eine wunderbare Grundlage für Hibiskusblütentee oder einen gemischten Früchte-/Kräutertee. Die Blüten geben dem Tee die tiefrote Farbe und einen fruchtigen leicht säuerlichen Geschmack. Sie haben nur einen Nachteil: dieser Hibiskus – die Malvenart Hibiscus sabdariffa – wächst nicht bei uns. Sicher könntest du es mit Pflanzen im Kübel versuchen. Vielleicht mache ich das einmal. Aber die Pflanze benötigt möglichst konstant 22 Grad. Wer weiß, vielleicht haben wir diese ja bald. Ich kaufe die Blüten auf dem Wochenmarkt. Sie sind jedoch auch online erhältlich.

Hier habe ich für dich meine Lieblingsrezepte für Hibiskusblütentee zusammengestellt:

Zutaten Hibiskusblütentee, Zitronenverbene und Rotklee
Alte Weckgläser zur Aufbewahrung der Zutaten

Tee mit Hibiskus, Rotklee und Zitronenverbene

  • 3 bis 4 getrocknete Hibiskusblüten
  • 3 Teelöffel getrockneter Rotklee
  • 2 Teelöffel getrocknete Zitronenverbene
  • 1 Liter Wasser

Rotkleeblüten schmecken süß. Sie lassen sich gut trocknen und dann auseinanderzupfen. Du findest ihn auf Wiesen, Weiden, Wald- und Wegrändern. Die Blüten kannst Du von Juni bis September sammeln. Aber Achtung, es gibt auch andere Kleesorten, die rot blühen. Rotklee soll auch bei Wechseljahresbeschwerden helfen. Ich sammle ihn am liebsten auf Almwiesen.

Die Zitronenverbene ist für mich die Königin unter den Kräutern. Dieses unwahrscheinlich zitronige Aroma in diesen zarten Blättern. Du kannst sie im Kübel anbauen. Leider ist sie nur bedingt winterhart. Ich überwintere meine Pflanzen im Haus.

Hibiskusblütentee mit Brennnessel und Rosenblüten

  • 3 bis 4 getrocknete Hibiskusblüten
  • 3 Teelöffel getrocknete Brennnesselblätter
  • 2 Teelöffel getrocknete Rosenblütenblätter
  • 1 Liter Wasser

Brennnesseln kannst du vom Frühjahr bis zum Herbst sammeln. Wenn im Frühjahr die Brennnesseln neu austreiben, kann die neue junge Pflanze komplett verwendet werden. Später solltest du nur die oberen Blätter und die Blüten oder Samen verwenden.

Für Tee eignen sich Duftrosen am besten. Je aromatischer die Rose, desto kräftiger der Geschmack im Tee. Verwendest Du Rosenblüten aus deinem Garten oder möchtest Blüten sammeln, dürfen die Rosen nicht mit Pflanzenschutzmitteln oder chemischen Düngern behandelt worden sein.

Aber denke immer daran, dass du nur Pflanzen sammelst und verwendest, die du genau kennst. Achte immer auf möglichst schadstoffarme Sammelplätze.

zurück

Kräutertee mit Schafgarbe

Kennst du Schafgarbe? Dann ist ein Kräutertee mit Schafgarbe eine leckere Idee.

Korb mit Schafgarbe in Mecklenburg,
Kräutertee mit Schafgarbe
Schafgarbe aus Mecklenburg

Kräutertee mit Schafgarbe gegen Bauchschmerzen

  • 1 Teelöffel Schafgarbe
  • 1 Teelöffel Kamille
  • 1 Teelöffel Minze
  • 1/2 Liter kochendes Wasser

Für den Kräutertee die Kräuter mit kochendem Wasser übergießen und fünf Minuten ziehen lassen. Der Tee ist auch für Kinder geeignet.

Schafgarbe ist ein Heilkraut mit vielfältiger Heilwirkung. Weil sie ähnlich ätherische Öle wie die Echte Kamille enthält, hilft Wunden zu heilen und Verdauungsbeschwerden zu lindern. Du kannst das ganze Kraut und die Blüten verwenden.

Ich sammle Schafgarbe im Hochsommer auf Wiesen und Weiden. Aber achte darauf, wenn du selbst Kräuter sammelst, dass du sicher bist, welche Pflanze du pflückst. Geeignet sind Wiesen, die nicht in der Nähe von stark befahrenen Straßen liegen.

Kamille und Minze baue ich im Garten selber an. Natürlich kannst du getrocknete Kräuter auch kaufen und dann selbst mischen.

zurück

%d Bloggern gefällt das: